dating site deutschland that are free lovoo singles youtube gay pride düsseldorf 2018 verlobung welche hand

TRA 2002 Modbus

Leckage- Überwachungsgerät TRA 2002 Modbus 

zur Aufschaltung auf ein Leitsystem 

Zwei-Kanal Dauerüberwachungsgerät (Messfrequenz ca. 7Hz) mit Display

Anschluss aller aktuellen Sensorsysteme möglichProdukt_TRA2002-2

Standardausstattung
zwei getrennte Überwachungskanäle
– Display zur Visualisierung der Isolations-/Schleifenwiderstände und Ortungspunkte für jeden Kanal mit

  • Alarmwechselkontakt
  • Kanal max. 6000m, abhängig vom jeweiligen Sensorsystem
  • Vorortung von Isolationsfehlern für jeden Kanal
  • 1 Stück Analogausgänge 4-20mA für jeden Kanal

see url Zur Abfrage der Messwerte können bis 16 Geräte an einer RS485
halbduplex Schnittstelle betrieben werden.
Hierbei kann am Schnittstellenmodul die Adresse per
DIP-Schalter vorgegeben werden. Die Schnittstelle ist
galvanisch von der Systemspannung getrennt.

In der Basisversion (ohne Display) können folgende Messwerte abgefragt werden:

  • Isolationswiderstand in Ohm (Kanal 1, 2)
  • Schleifenwiderstand in Ohm (Kanal 1, 2)

Es werden keine Fehlerzustände ausgegeben.
Die Interpretation der Messwerte kann im Leitsystem den
Kundenanforderungen angepasst werden.

go to site go to link  

In der Komfortversion (mit Display) können folgende Messwerte abgefragt werden:

  • Isolationswiderstand in Ohm (Kanal 1, 2)
  • Schleifenwiderstand in Ohm (Kanal 1, 2)
  • Alarmstatus (Kanal 1, 2)

 

des Weiteren können folgende Parameter angepasst werden

  • Alarmschwelle (Isolationsmessung) 10k, 50k, 100k, 500k, 1M, 5M
  • Alarmschwelle (Schleifenüberwachung)
    • Isotronic 0…4kOhm
    • NiCr od. Cu Sollwertvorgabe und Abweichung (+/-500, +/-1k, +/-2k)
  • Alarmmeldung Quittieren (Kanal 1, 2)

 

Die Interpretation der Messwerte wird weitgehend vom Gerät
übernommen und kann innerhalb der vorgegebenen
Konfigurationsparameter an den Kundenanforderungen
angepasst werden.